Service Attacke bei der Deutschen Bahn

 
Es geschehen noch Zeichen und Wunder! Ein ganz normaler Morgen bei der Deutschen Bahn auf der Strecke von Frankfurt nach Stuttgart stand an. Der Zug hatte nur fünf Minuten Verspätung, einen Platz im Restaurant hatte ich ergattert, Laptop stand aufgeklappt und vollständig aufgeladen vor mir und eigentlich war ich damit schon ein glücklicher Kunde der Deutschen Bahn.

 

„Manchmal sind es eben die kleinen Dinge, die beim Service den großen Unterschied machen.“

 
Aber dann das: Eine freundliche junge Dame ging durch die Reihen und bot allen Passagieren eine kleine Schokolade an. „Lieblingsgast“ stand darauf und sofort war die Bahn in diesem Moment mein Lieblingsfortbewegungsmittel.
 
Danke und weiter so: Manchmal sind es eben die kleinen Dinge, die beim Service den großen Unterschied machen. Das kann einen Ausschlag ins Negative bedeuten (siehe Artikel vom 8.11.2018) oder es ist eben genau der kleine Servicekick, der den Gast mit einem Lächeln in den Tag schickt.